Landwirtschaftliche Gebäude und Ställe

 

Da unser Hof  erst nach 1995 entstanden ist, und er  sich nach und nach entwickelt hat, haben wir keinen herkömmlichen landwirtschaftlichen Betrieb mit Hofstelle, Wohnhaus und Scheunen sowie Stallgebäuden.

Die einzelnen Betriebsteile sind in der Gemarkung verteilt.

Hier sehen Sie unsere Scheune, diese dient im Winter als Stall für die Mutterkuhherde.

Nebenan wurde 2005 eine neue Halle errichtet. Sie dient zur Verabeitung unserer Kartoffeln und Stellfläche für Maschinen/Geräte. Dort angeschlossen ist unser jetziger Maststall für die Bruderhähne.



Dies sind unsere beiden Weideschuppen, dort können die Rinder im Sommer Unterschlupf vor großer Hitze oder Regen finden.

An einem Weideschuppen ist noch ein Maschinenschuppen angegliedert, welcher die erste Baumaßnahme des Betriebes im Jahr 1995 war.



Der Hühnerstall

Neben den beiden Hühnermobilen haben wir noch einen kleinen Stall mit 240 Legehennen. Ebenso wie in den Hühnermobilen, haben die Hennen dort die Möglichkeit ab 10 Uhr morgens ins frische Grün zu gehen.